Sprache auswählen:

Sole Charity Event

12 h Laufen & 12 h Schwimmen für den guten Zweck

Am Wochenende ging das 1. Sole-Charity-Event über die Bühne...

Am Samstag um 7.00 Uhr ging es gut gelaunt los - Alexandra Meixner und Walter Wegschaider liefen unermüdlich 12 Stunden lang und brachten es so auf insgesamt 95 Runden. Doch sie stellen sich dieser Challenge nicht alleine, und wurden von 136 Läufer/innen begleitet.

Unfassbare 1.052 Runden, also ca. 1.500 km, wurden für den guten Zweck gelaufen bzw. spaziert, und das bei herrlichem Waldviertler Herbstwetter.

Unser jüngster Teilnehmer war Julian, der schon mit 8 Monate am ersten Charity Event teilnahm. Die größte Gruppe stellte übrigens der LT Gmünd und tauchte die ca. 1,5 km lange Strecke in neon-gelb. Auch die Pfadfindergruppe von Gmünd kam mit 19 Personen vorbei und marschierte fleißig mit. Jürgen Zeiler lief sogar 12 Stunden durch, und brachte es auf 90 km - unsere Hochachtung, vor dieser Leistung!

Am Sonntag ging es dann ins "kühle Nass"... 36 Schwimmer brachten es auf 3.094 Längen. Dies entspricht etwa 80 km. Alexandra legte in den 12 Stunden sogar 1.001 Bahnen zurück, und Walter 560.

Der kleine Finn wird im Dezember 4 Jahre alt und hat es sogar auf 36 Bahnen gebracht!!!

... und alles, für den guten Zweck!
Die Teilnehmer konnten nach getaner sportlichen Betätigung frei wählen, ob die Spende an das Förderzentrum, das Kinderschutzzentrum oder an die Flüchtlingshilfe "Willkommen im Lainsitztal" gehen soll. Unglaubliche €2.000,00 wurden so erlaufen bzw. erschwommen. DANKE!!!

Und damit nicht genug... Das Sole-Felsen-Bad & Hotel verdoppelt die stolze Summe, wodurch nun € 4.000,00 auf die drei Organisationen aufgeteilt werden.

Sehen Sie hier einige Fotos...

 

nach oben